Blogbeschreibung

Blogbeschreibung

Impressum:

Alle Grafiken, Bilder, Zeichnungen und Texte, etc. unterliegen dem Urheberrecht der Autorin (Mel Konegger).
Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Bilder, Zeichnungen und Texte in anderen elektronischen
oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung von Mel Konegger untersagt!

Sonntag, 11. Februar 2018

Die Untere Lobau ...

Der Rundweg "Untere Lobau" führt vom Uferhaus gute 2 Std. durch die Auwälder. Momentan sind weder viele Radfahrer noch Fußgänger unterwegs. Einfach schön und heute war es auch schon recht frühlingshaft.

Einen riesigen Hecht habe ich auch gesehen, habe mir allerdings bei meiner Kletteraktion ihn zu fotografieren, den Fuß zu tief ins Wasser getaucht. Fazit: Nasse Zehen und KEIN Hechtfoto.

P2110135
Viele Auwaldteiche

P2110137
Io und Mika am Damm

Samstag, 10. Februar 2018

Vom Sonnenberg und Lindenallee ...

Der heutige Whippet Walk führte uns von Hornstein im Burgenland auf die höchste Erhebung im Leithagebirge, den Sonnenberg. Der Rundweg führte uns dann wieder retour zum Ausgangspunkt. Über 2 Std waren wir unterwegs und genossen einen wunderschönen Winterwald.

Das Wetter war leider ziemlich bewölkt. somit lohnte es sich nicht, die Warte zu besteigen.

Danke an alle, die mitgekommen sind.

P2100033
v.l: Nino und Lausi

P2100034
Siri

P2100032
Thaya und Lissa

Donnerstag, 8. Februar 2018

Zuerst das Eine und ...

... dann das Andere. Gleichzeitig funktioniert's logischerweise nicht! 😉

Und zur Info: Mili ist ein Rüde

Viel Spaß

Peeing or Playing?



12

13

14

15

16

17

LG Mel

Wenn einem das Herz in die Hose rutscht ...

... mal wieder! 😓 Gestern hat es in Wien geschneit. Innerhalb von ein paar Stunden war alles schön weiß. Es sind Semesterferien. Also am Nachmittag nach der Arbeit den Neuschnee nützen und einen Spaziergang machen.
Also gemeinsam mit meiner Freundin Blanche die Hunde eingepackt und zu unserem Lieblingsplatz gefahren. Was so gemütlich begann, artete dann aus. Io machte etwa 10 min nach dem Losspazieren einen Abstecher in die Büsche. Eigentlich nix tragisches dort, kommt sie doch auf Pfiff nach spätestens 5-10 min zurück. Wir warteten also, pfiffen. Nach 30 min immer noch nix, 45 min ... 1 Std.

Schließlich FreundInnen kontaktiert/informiert, auf facebook gepostet (dort wurde der Beitrag über 150mal geteilt). Viele boten Hilfe an ... Hilfe beim Suchen und kamen spontan vorbei. Langsam machte ich mir echt Sorgen. Es wird bald dunkel werden.

Das ist nicht typisch für sie! Sie trägt einen Mantel. Ist sie wo hängen geblieben?

Schließlich arbeitet man sich durchs dichte Gebüsch. Geht die nahe liegende Bundesstraße ab. Die LKWs preschen einem entgegen. Bei jeder Krähe, die am Straßenrand sitzt, malt man sich ein Horrorszenario aus!

Sonntag, 4. Februar 2018

Samstag, 3. Februar 2018

Merkwürdige Hügel im Pecherwald ...

Heute haben wir wieder neue Wege im Pecherwald erkundet. Dabei sind uns auch merkwürdige Hügel aufgefallen. Was diese genau darstellen, wissen wir nicht.

Gute 2 Stunden sind wir heute durch die Wälder gewandert. Und auch die ersten Frühlingsboten konnten wir finden.

Danke Blanche & Markus

P2030362
Ganz viele, etwa gleich hohe runde Hügel. Sicher künstlich angelegt aber sicherlich keine prähistorischen Grabhügel 😉

Sonntag, 28. Januar 2018

Meiereiwiese und Burgruine ...

Allmählich wird das Wetter milder, was die Wiener Whippet Walk Saison 2018 einläutet. Letzten Samstag haben wir uns also auf der Meiereiwiese in Mödling getroffen. Wir wanderten über die Wiese (eine Auslaufzone) hinauf in den Wald zur Burgruine Mödling und dann in den Wäldern weiter bis zur Abzweigung zum Husarentempeln. Da wir bis dahin schon 2 Std unterwegs waren, haben wir uns entschieden den Aufstieg zum Tempel zu verschieben. Zurück auf der Meiereiwiese konnten die Whippets nochmal beim Frisbee spielen Gas geben bevor es nach Hause ging.

Auch Mili (unser lieber dreibeiniger Freund) zwar zum ersten Mal bei einem Whippet Walk dabei und er hatte mehr als nur Spaß, wie man sieht.

Danke an alle, die teilgenommen haben. Insgesamt haben wir mit 14 Hunden die Gegend "unsicher" gemacht.

P1270309
Wir starten auf der Meiereiwiese. Mili (mitte) "mittendrin" 😊

P1270307
Die Wiener Whippet Walker und die Whippets