Blogbeschreibung

Blogbeschreibung

Impressum:

Alle Grafiken, Bilder, Zeichnungen und Texte, etc. unterliegen dem Urheberrecht der Autorin (Mel Konegger).
Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Bilder, Zeichnungen und Texte in anderen elektronischen
oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung von Mel Konegger untersagt!

Sonntag, 25. September 2016

Gottesanbeter, Khaki und Klein Iggy ...

Ich finde ja, dass es heuer ein besonders schöner Herbst ist. Dieses Wochenende konnten wir wieder schönes Wetter genießen. Hier ein paar fotografische Auszüge unseres Wochenendes ...

P9253344
Allmählich steht die Sonne tiefer, sodass am Vormittag vor allem die Sitzbank der Sonne am nächsten ist. Thaya und Io nutzen das natürlich.

P9253348
Meine diesjährigen Khaki ... schön langsam werden sie "gelb". Im Dezember heißt es dann: ernten.

Montag, 19. September 2016

Was machen 4 Hunde in einem Auto? ...

... ist doch klar ... Witze erzählen! ;))))

Also, neulich bei der Fahrt vom Spazieren gehen ... Kira möchte Shiva, Io und Thaya unbedingt den neuesten Witz erzählen ... nur leider ist dieser nicht gerade gut! ;)))

Wird also wieder mal Zeit für einen Whipp-Thought! ;)))

SPECIAL-AUDIENCES-WHPP-THOUGT

1

Sonntag, 18. September 2016

Der "skandalöse" Kleber auch in Grafenegg? ...

Heute fand in Grafenegg mit schönster Schlosskulisse die FCI Central European Sighthound Show statt. Wie immer eine gelungene Veranstaltung (nur Windhunde) und wie immer hielt das Wetter. Wirklich jedes Jahr ists bewölkt und es nieselt ein bisschen, dann aber kommt die Sonne raus.

Ich hatte nur Io gemeldet und sie konnte in der stark besetzten Offenen Klasse (9 Hündinnen) ein unplatziertes V erreichen. Ich bin also ganz zufrieden.
Außerdem durfte ich auch wieder mehrmals in den Ring laufen. Ich bedanke mich hiermit sehr bei Edith, Ulrike, Laura und James, dass ihr mir eure Hunde anvertraut habt. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht. :)))

Einen kleinen Skandal gibt es auch ;))) und zwar: Es scheint bei den Rosetten wohl auch der Kleber verwendet worden zu sein, der bei der Briefwahl zum Bundespräsidenten auch schon nicht "gscheit gepickt" hat ... aber seht selbst weiter unten bei den Fotos! (= Insider-Witz für Österreicher und -innen) ;))) *hihihi*

Ich gratuliere hiermit allen platzierten TeilnehmerInnen zu ihren Ergebnissen und bedanke mich auch noch herzlichst bei den Organisatoren. DANKE.

P9193303
Thaya fragt sich wohl, warum wir nicht INS Schloss hineinkönnen ...

Sonntag, 11. September 2016

Vom Ingeringsee und seinen Saiblingen ...

Auf ca. 1.200 m Meereshöhe liegt zwischen den Seckauer Tauern (Steiermark) der Ingeringsee. Ein schöner ebener Rundwanderweg führt um den See herum.

Bergpanorama und -luft genießen, die spätsommerliche Wärme der Sonne spüren und die Hunde können auch ein bisschen baden.
Der See ist zwar ein beliebtes Ausflugsziel und Ausgangspunkt für Wanderungen in der Gegend, aber trotz vieler parkender Autos entlang der Strecke zum See, verliefen sich sämtliche BesucherInnen derartig, dass man kaum jemanden begegnete.

Ausklingen liesen wir die Wanderung in der Reicher Hube bei leckerem heimischen Saibling und selbstgemachter Kardinalschnitte. :)))

Das Lokal ist äußerst hundefreundlich. Neben unseren 7 Whippets waren auch bei den anderen Tischen immer mindestens ein Hund mit dabei.

Danke an Ursula, Ula, Lajana und Karl für die gemeinsame Wanderung - diesmal war es ja so eine Art "Treffen-wir-uns-in-der-Mitte-Whippet-Walk" (also Steirer Whippets meet Wiener Whippets). Unsere 7 "Zwerge" Thaya, Io, Sunshine, Moonlight, Amir, Monty und Gordy hatten auch riesen Gaudi.

14264115_343405802664083_6572937383296932668_n
(c) Ursula B.
Der Ingeringsee

Mittwoch, 7. September 2016

Unterwegs mit Kira ...

... waren wir gestern. Kira ist unsere Cane Corso Freundin. Io und Kira sind gleich alt, sie sind förmlich miteinander aufgewachsen. Als Io noch "größer" war, haben sie regelmäßig gespielt (vielleicht finde ich noch ein paar Fotos davon).

Nachdem Kira ja unsere Nachbarin ist (gemeinsam mit ihrer Kumpeline Shiva), gehen wir auch des öfteren gemeinsam spazieren.

Kira mag mich und freut sich auch immer wenn ich komme. Thaya und Io sind und waren ja großen Hunden immer sehr skeptisch und abweisend. Mittlerweile geht es aber ganz super, die Hunde sind schon alle gute Freunde geworden. :))))

Danke Blanche, dass du mich gestern spontan noch überredet hast :))))

P9073009
*hahaha* Io's Blick ... tja, wir fahren mal gemeinsam in einem Auto! ;)))

Sonntag, 4. September 2016

Doggy Beach ...

Dass die Strände der Donau bei Klosterneuburg zu einem unserer Lieblingsausflugszielen gehören, muss ich ja nicht extra erwähnen. ;))) Die Gegend liegt recht nahe Wien, daher ideal für einen Sonntagsausflug für die Wiener Whippet Walker.

Heute, bei spätsommerlichen Temperaturen war Einiges los am "Hundestrand"! Das Hochwasser ist nun endlich vorbei, so kann die Sandfläche optimal genutzt werden.

Unsere 7 Whippets (Thaya, Io, Alisha, Siri, Dante, Ischa und Louis) hatten heute richtig viel Spaß. Gerade Louis ist eine wahre Wasserratte und geht total gerne schwimmen.

Auch Thaya zeigte heute wieder so richtig, was sie drauf hat. 3 Tage nach unseren Chiropraktiktermin ist wieder alles in bester Ordnung und das freut mich natürlich besonders!

Hat mich wieder sehr gefreut, dass ihr alle dabei wart! Bis zum nächsten Mal :)))

IMG-20160904-WA0003
Nein, wir sind nicht am Meer ... das ist unser Lieblingsstrand in Klosterneuburg ... dort wo Hund und Mensch baden dürfen. An einem Sonntag mit hochsommerlichen Temperaturen ist nicht gerade wenig los.

P9052765
Ischa mit Stock ... und ein anderer Hund versucht sie zu verfolgen

Samstag, 3. September 2016

Von Ringelnattern, Wespenspinnen und Gottesanbetern ...

Ich liebe den Herbst. Die Temperaturen sind noch so angenehm, dass man mit kurzen Ärmeln unterwegs sein kann, abends wird es kühler, so dass das Schlafen bei offenem Fenster auch "erträglich" ist und nun ist der Höhepunkt der Heuschreckenpopulation in den Wiesen erreicht (man hört sie ja des Abends seit dem Spätsommer so richtig laut zirpen), dass deren "Räuber" nun auch in Erscheinung treten.

Heute konnte ich bei unserem Spaziergang einige dieser "Räuber" entdecken ...

P9042676
Die Wespenspinnen sind momentan dick und rund ;))

P9042682
Eine der seltenen und streng geschützten Fangschrecken Europas! Die Europäische Gottesanbeterin ... hier ein "Gottesanbeter" ... also ein männliches Tier. Sie findet man etwas leichter. ER ist nämlich vorher noch wie eine riesige Eintagsfliege rumgeflogen.

Freitag, 2. September 2016

Wenn es ums Mausen geht ...

... dann "haut sich Thaya richtig ins Zeug" ... ähm ... Dreck ... ähm ... Sand!

Während Io immer mit voller Elan mit dem Maul ganze Grasbüschel ausreist, hat mein Fräulein Hübsch eine ganz andere Strategie: wie eine Katze rumschleichen, hören, riechen, dann erst graben. Manchmal reicht es aber einfach nur zu hören und dann loszuspringen und schon ist die Maus gefangen. ;)))

Heute blieben wir allerdings erfolglos. Aber es ist immer wieder interessant zuzuschauen, welche unterschiedlichen Herangehensweisen sie haben, im Punkto Mäusefang. :)))

Glücklicherweise lies sich Thaya nach ihrer Aktion leicht "abstauben"! ;)))

IMG_20160902_171740
Mal ein ganz anderes Muster im Fell ...