Blogbeschreibung

Blogbeschreibung

Impressum:

Alle Grafiken, Bilder, Zeichnungen und Texte, etc. unterliegen dem Urheberrecht der Autorin (Mel Konegger).
Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Bilder, Zeichnungen und Texte in anderen elektronischen
oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung von Mel Konegger untersagt!

Montag, 31. Dezember 2012

Moos-Wutzeln ...

..., das hat Thaya anlässlich von Sylvester heut' erfunden! *ggg* Ja, man schenkt sich ja Rauchfangkehrer, Schweinchen, Glückspilzchen und auch "Moos" im Topf zu Neujahr. ;))))

Ich wünsche also all meinen treuen Bloglesern einen guten Rutsch ins neue Jahr. Ich werde mich bemühen, euch auch 2o13 mit weiteren lustigen Geschichten und Comics zu unterhalten, denn das macht mir die größte Freude.

Ich bedanke mich somit bei euch allen für eure immer wieder lieben Rückmeldungen und Kommentare zu meinen Comics und Stories. Ohne euch, wäre dieser Blog nichts! DANKE!

Also, habt heute einen guten Rutsch und ich hoffe, eure Vierbeiner leiden nicht zu sehr an der Knallerei!

Thaya liegt gerade trotz "kriegsähnlicher" akustischer Untermalung ganz ruhig da und macht immer wieder ihrerseits Lärm mit einem Quietschi! ;)))

Jetzt kann sie dann seelenruhig schlafen, denn nachmittags konnte sich Thaya bei einem etwa 2,5-stündigen Spaziergang rund um den Almsee auspowern. Und dort hat sie euch heute das Moos-wutzeln "erfunden"! ;)))

P1010198
Thaya beim Moos-wutzeln! *ggg*

Sonntag, 30. Dezember 2012

Sprungtraining ...

Na, Thaya? Wollen wir uns ein bisschen sportlich betätigen? Die ganzen Weihnachtskekse gehören abtrainiert! *gggg* ...

IMG_0172
Thaya: "Hmmm, ich weiß nicht ...

Mittwoch, 26. Dezember 2012

Stubentiger ...

Thaya ging heute auf Tuchfühlung mit Bengalkätzchen Fibi. Und da Thaya ja mit Katzen groß geworden ist und sie auch, wenn sie mal zuhause im Waldviertel auf Urlaub ist, auch "Katzenkontakt" hat, versteht sie die Katzensprache ganz gut bzw. weiß sie zu deuten, ohne das etwas passiert.

Auch Bengalkätzchen Fibi ist mit Hunden aufgewachsen und kennt daher auch die Körpersprache eines Hundes ganz genau.

Es ist sehr faszinierend zu beobachten, wie Katze und Hund einander immer im Auge behalten, sich neugierig annähern und teilweise auch verfolgen. Und nein, mit Verfolgung meine ich keine Verfolgungsjagd, ... NEIN ... Fibi lief Thaya ständig hinterher und wollte spielen! ;)))

Ich kanns nicht genau erklären, also seht euch einfach die Fotos an. *ggg* Ich glaube, würden die beiden mehrere Tage miteinander verbringen, würdens sicher bald miteinander kuscheln.

P1010111
Fibi ist fasziniert vom vierbeinigen Besuch

P1010106/>
Thaya macht sich's mal im Körbchen gemütlich und wird von Fibi "verfolgt"! ;)))

Dienstag, 25. Dezember 2012

Schoko und Weihnachtsgans ...

Über Weihnachten und über die Weihnachtsfeiertage sind wir wieder einmal in Kärnten bei meiner Familie. Leider liegt im Tal kaum Schnee, dafür aber auf den Bergen. Jeden Tag machen wir natürlich einen schönen Spaziergang in der nahen Umgebung.

In Kärnten gibt es nicht sehr viele Whippets aaaaber wir haben es geschafft, zumindest einen ausfindig zu machen und persönlich kennen zu lernen. ;))

Der fesche Rüde heißt Schoko (Mac Bells Hold All The Aces) und ist eine wahrlich süße Versuchung! ;)))

Gemeinsam machten wir also am Tag vor Weihnachten die Spittaler Drau-Auen "unsicher" und unsere Whippis zogen natürlich die Blicke anderer Hundebesitzer auf sich. Ich kenne soetwas gar nicht. In Wien ist ein Windhund mehr oder weniger "normal" bzw. egal ob man die Rasse kennt oder nicht, es fallen nie so Aussagen wie: "Wow, sind das edle Geschöpfe!" ;))) oder "WAS ist das für eine Rasse?" oder "Wow, Windhunde sind schon schööön!"

Danke Christina für deine Spontanität. Ich freue mich schon aufs nächste Mal!

Hier ein paar Bilder unserer beiden Langnasen:

P1010003
Thaya fordert Schoko zum Spielen auf!

Freitag, 21. Dezember 2012

Frohe Weihnachten ...

... heuer hat das Christkind ja alle Hände voll zu tun. Ein Grund für Comic-Whippet Thaya mitzuhelfen!
Und gemäß Thaya's Zuchtnamen, hat sie auch einen "Schneekristall" als Verzierung bekommen. ;))

Comic-Whippet-Xmas2012
Ich wünsche all meinen treuen Bloglesern, 
euren Familien und Vierbeinern 
FROHE und BESINNLICHE WEIHNACHTEN
und 
VIEL GLÜCK im NEUEN JAHR!


So, und ich ziehe mich jetzt mal für ein paar Tage zurück und lasse die "Stille" der Weihnachtszeit auf mich wirken. ;)))


Thaya meldet sich zu Wort: "Und nein, Frauli hat sich diese Verkleidung mit der "Rentier-Mütze" nicht aus den Fingern gezogen, sondern diese Dinger gibt es wirklich! Ähnlich wie die Zipelmützchen vom Windhund-Weihnachtsmarkt, werden auch diese handgestrickt! Noch sind wir nicht dazu gekommen, ebenfalls so ein Exemplar zu erwerben ... aber wer weiß ..."  ;)))


LG Mel

Donnerstag, 20. Dezember 2012

Das Fuchsi-Phänomen ...

Er ist plüschig weich, hat ein kugelrunden Bauch, Knopfaugen und sieht einfach süß aus ...

... unser "berühmtes" Plüschfuchsi!

Eine gaaanze Menge davon wurde uns vor ein paar Jahren von der St. Anna Kinderkrebsforschung gesponsert. Das Fuchsi, ursprünglich mit dem Namen Gustav, ist nun schon länger nicht mehr in deren Sortiment, dafür aber andere süße Plüschkollegen, mit deren Kauf man gleichzeitig die Kinderkrebsforschung als Spende unterstützt.

Mittwoch, 19. Dezember 2012

Kulturell: Quer durch Wien ...

... oder besser gesagt, durch einen Teil von Wien, "wanderten" wir gestern. Unser gesamtes Team nahm an einem Ausflug teil und organisierte eine geführte Führung zum Thema:

Vom Pestlazarett zum Klinikum
     Die Wiener Medizinische Schule

Diese Führung brachte uns zeitlich durch die Medizingeschichte ab Kaiser Josef II und örtlich durch den Bezirk Alsergrund, von altersher Ort der Lazarette, Friedhöfe und Spitäler. Wir lernten berühmte Arztpersönlichkeiten kennen, darunter Brambilla, Billroth und Semmelweis, sowie spazierten durch die Innenhöfe des Alten AKH.

Also, den Narrenturm mit der anatomisch-pathologischen Sammlung ... *gruselig* ... das muss ich mir unbedingt noch genauer anschaun. ;)))

Mehr zu diesen und anderen Themenführungen findet ihr hier.

Viele Bilder sind leider nichts geworden, da es schon allmählich finster wurde.

P1010177
Thaya war natürlich mit von der Partie ... warm verpackt! ;)))

Dienstag, 18. Dezember 2012

Not Lady-like ...

spucke
Ein Schnappschuss! Danke Michael!

Winterzeit ist Schupfenzeit ... da fliegt beim Schütteln schon mal der "Rotz" ... oder ist es "Spucke"?! *lol*

;)))

LG Mel

Montag, 17. Dezember 2012

Happy Barkday² ...

Heute ... auf den Tag genau vor 2 Jahren wurde Thaya (Colwyn Joyful Snow Crystal) geboren. Seit sie 11 Wochen alt ist, begleitet sie mich und inspiriert mich jeden Tag aufs Neue!

Thaya hat so eine Art, mich Tag täglich zum Lachen zu bringen! Ihr Blick sowie so manche Aktionen sind echt göttlich! Sie ist der Grund, warum es die Comics gibt!

Zusammen haben wir bereits viel erlebt und diese 2 Jahre habe ich in einem kleinen Vid zusammengefasst.

Meine liebe kleine Thaya, Fräulein Hübsch ...

Happy Barkday²!



Auf das wir noch viele, viele Jahre gemeinsam erleben!

Ich wünsche auch allen anderen 7 Geschwistern von Thaya alles Gute und noch viele schöne gemeinsame Jahre mit ihren Familien.

LG Mel

Sonntag, 16. Dezember 2012

Colwyn Familientreffen ...

Heute fand ein Colwyn Familientreffen statt. Anlass war der morgige 2te Geburtstag des J-Wurfes und gekommen sind nicht nur einige des J-Wurfs, sondern auch des I-Wurfs sowie des diesjährigen K-Wurfs.

Insgesamt waren es 17 Whippets, 1 Saluki und 1 Rhodesian Ridgeback.

"Gefeiert" haben wir im Panoramarestaurant an der Weinstraße. Wir bedanken uns nochmals recht herzlich beim Team des Restaurants, so viele Hunde aufgenommen zu haben. Das ist schließlich nicht selbstverständlich!

Aber bevor wir dort gut zu Mittag aßen, durften sich die Windis auf der nahegelegenen Wiese so richtig austoben.

Es hat uns alle sehr gefreut, dass so viele dem Aufruf von Ziehmama Edith so zahlreich gefolgt sind! DANKE

P1010008
Der diesjährige K-Wurf: Filou (Colwyn Karamell - vorne), Mila (Colwyn Kiss me quick - rechts) und Collin (Colwyn Kestrel)

P1010009
Thaya und Shari mit Filou (Colwyn Karamell - vorne)

Samstag, 15. Dezember 2012

Winter-Whippet-Wonderland ...

Im Wienerwald liegt Schnee! Richtig schöner Schnee ... zumindest Knöchelhoch! Wir verabredeten uns heute wieder zu einem unserer Wiener Whippet Walks und begaben uns auf einen Rundweg durch den Wienerwald im 14. Bezirk.

Startpunkt war das Restaurant Schottenhof, wo wir uns auch nach dem Walk einer kleinen Stärkung unterzogen.

Den Spaziergang fand Laura im Büchlein "Wien geht Gassi" ... der "Track" heißt: Wache Gemüter

Den ganzen Rundweg machten wir nicht, da ziemlich ein Nebel aufzog und es leider auch zu regnen begann. Aber wir wanderten bis zur Kreuzeichenwiese und noch ein wenig weiter, bevor wir umdrehten. Diesen Weg sollten wir bei besserem Wetter nochmal "bezwingen", die Gegend ist einfach toll!

Es sind einige Hundbesitzer hier unterwegs und sogar zu dieser Jahreszeit begegnet man wirklich "hartgesottenen" Mountainbikern. ;)))

Die Whippen von heute, die unterwegs waren: Thaya, Shari, Pinot, Kylie und Foxi

P1010047
Anfangs waren die Whippen noch zu dritt. ;))) Aber die anderen kamen bald nach!

Freitag, 14. Dezember 2012

Mit Alisha und Siri ...

... unterwegs!

Heute Nachmittag machten wir gemeisam mit Siri und Alisha sowie deren Frauli Elisabeth die Löwygrube unsicher. ;)))
Es ist immer wieder schön, die Whippen gemeinsam rennen zu sehen ...

P1010004
Thaya, Alisha und Siri (v. l.)

P1010005
Thaya: "Na los! Wo bleibt ihr denn?"

Mittwoch, 12. Dezember 2012

Paul zu Besuch ...

Heute Abend hatten wir Besuch von Paul (Colwyn King of Blues) inkl. Frauchen Nicole. Während wir  tratschten und Tee genossen, versuchte Thaya den kleinen Paul - so klein ist er übrigens nicht mehr - zu "bändigen"! *ggg*

P1010008
Paul hat die beiden Welpen-Halsbänder entdeckt, die ich herausgelegt habe ... ;)))

P1010014
Und Thaya's Spielzeug stand bei ihm auch hoch im Kurs. Alles musste ausprobiert und "gesammelt" werden, bis er einen ganzen Berg Spielsachen sein Eigen nennen konnte. *lol*

Ice Ice Baby ...

P1010036
*ggg*

Nein, nein ... Thaya ist nicht "ausgerutscht" und hingefallen und ich hab sie dabei in dieser lustigen Pose fotografisch festgehalten ... nein! ;)))

Thaya ist ja begeisterte "Wutzlerin" und da es im Winter keine Wiesen zum Wutzeln gibt ... mutiert sie eben zur "Schnee-Wutzlerin"! *lol*

Sie findet  Schnee voll super! Sie stammt ja aus dem kühlen Waldviertel und ihr macht es auch nichts aus, sich in den kalten Schnee zu setzen oder gar zu legen! *ggg*

Für einen Whippet ist Thaya echt hart im nehmen! ;)))

LG Mel

PS: ich frage mich nur immer, ob sie sich auch im Schnee wutzeln würde, wenn sie keinen Mantel an hätte? *ggg* Ev. probier' ich das mal ... so OHNE Mantel *ggg*

Dienstag, 11. Dezember 2012

The Whippet, Mel and the Wardrobe ...

*lach* ... um den Originaltitel von Narnia etwas abzuändern ... Ich glaub', sowas brauch' ich nämlich! Einen schönen "Kleiderschrank", in dem all der schöne Halsschmuck von Thaya seinen Platz findet. ;)))

Meine Sammelleidenschaft gilt eben den Halsbändern. Immer wieder findet man tolle Dinge, schöne Designs und Ideen, die kreative Köpfe umsetzen. Ich bin ja eine Niete, was das Nähen betrifft. *ggg*

Die letzte Errungenschaft ... ein Halsband in extravagantem Design mit "Pelz", natürlich nach meinem Wunsch angefertigt (keine Angst - Pelz ist nicht echt!) aus Litauen von Giedre Silgalyte (ShilgaForSighthounds)!

special-collar
Sofort als es fertig war, bekam ich ein Foto zugeschickt!

Montag, 10. Dezember 2012

Doppel CACIB Wels 2012 - Part two ...

So, und hier nachträglich ein paar Fotos von Thaya im Ring.

wels2012
Geduldiges Hinstellen und sich schön präsentieren ...

Türchen auf ...

... Thaya drinn!

Heut ist anscheinend große "Päckchen-Aktion" bei uns. *ggg* Auch das Überrauschungsgeschenk vom Schwarzen Hund ist gerade eben bei uns eingetroffen!

adventskalender-schwarzer-hund
Wir haben nämlich bei seinem Adventkalender mitgemacht und wir fanden uns hinter Türchen Nr. 7! Es erwartete uns ein Überraschungsgeschenk, welches persönlich vom Schwarzen Hund zusammen gestellt wurde! *freu*

P1010114
Und heute kam dieses Päckchen vom Schwarzen Hund ...

P1010115
... *wow* Was ist da wohl drinnen? Und so ein netter Brief, DANKEEEE!

P1010116
*ui-ui* Eine Keksform sowie ein schönes Rezeptbüchlein für Hundekekse sowie ein Zerr-Seil für Thaya!!"

DANKESCHÖN Schwarzer Hund! Wir werden bald ein paar Kekse ausprobieren! *freu*

LG Mel

Das Bloggerwichteln ...

... hat Dalmatiner Lilly ins Leben gerufen! Natürlich haben wir hier mitgemacht und letzten Freitag prompt ein Päckchen bekommen. *ggg*

Wir konnten gleich erraten, dass uns die süße Dackeldame Pia aus Graz beschenkt hat!
comic-pia
Danke Pia für die tollen Leckerlis und Spielzeug - meine Gummikirschen sind schon fast weg! *ggg*

P1010111
Unser Wichtelgeschenk! *ggg* Die Gummikirschen mussten schon teilweise dran glauben!

P1010113

Von dem kleinen Whippet-Sticker bin ich total begeistert! Dieser ziert meinen PC-Bildschirmrahmen im Büro. DANKE!

Unseren Wichtel werden wir diese Woche überraschen. Wir müssen heute noch unser Geschenk fertig basteln! Es wird für diesen ein Leichtes sein uns zu erkennen. ;)))

LG Mel

Sonntag, 9. Dezember 2012

Doppel CACIB Wels 2012 - Part one ...

Dieses Wochenende war wieder mal ein Ausstellungswochenende. Die Doppel CACIB Wels ging über die Bühne. "Doppel" deshalb, da Samstag sowie Sonntag die Windhunde gerichtet wurden und man somit die Möglichkeit hat, mehr Wertungen bzw. "Preise" abzustauben! ;)))

Wir haben uns nur für den Samstag angemeldet. 2 Tage sind mir zu anstrengend, auch Thaya mochte ich den Trubel eigentlich nicht doppelt zumuten!

Wir haben wieder sehr viele Freunde getroffen. Das ist der Grund, warum mir eigentlich Ausstellungen so Spaß machen. Ich nehme das Ganze sowieso nicht ernst und es ist immer wieder schön, interessante und v.a. neue Hunde zu sehen.

Wir erreichten in der Offenen Klasse ein unplatziertes Vorzüglich, was mich sehr stolz auf mein Fräulein Hübsch macht. Hier könnt ihr unseren Bericht wie immer nachlesen.
Thaya's Schwester Zoe (Colwyn Joyful Snowdrop) erreichte den 1. Platz in der Offenen Klasse! Wir gratulieren somit unserem Kennel Colwyn - Welsh Corgis & Whippets zu dem tollen Ergebnis.

Thaya's Cousinchen Shari (A Blue Jewel of Lucys Diamonds) - ich hatte die Ehre sie ausstellen zu dürfen - erreichte für ihr erstes Mal ein unplatziertes Sehr Gut. Brav gemacht, Shari!

Auch Uli und Markus gratulieren wir recht herzlich zu Finya's V2 in der Jugendklasse am Samstag! Wie man sieht, haben unsere mitgebrachten Fuchsis einigen "Glück gebracht"! *ggg* Und danke nochmal für die leckeren Sachen aus euren Nikolaussäckchen, das war eine super Idee!

Auch allen anderen gratulieren wir zu ihren Ergebnissen.

Ich muss noch einige Fotos zusammen"klauben" ... daher hier mal meine etwas gering ausgefallene Fotoausbeute des 1. Teils der CACIB Wels vom Samstag, den 8. Dezember:

P1010037
Die Barsoi's wurden im selben Ring gerichtet wie die Whippets. Somit hatten wir diesmal die Möglichkeit, diesen wunderschönen, edlen, russischen Windhunden ganz nahe zu sein.

Mittwoch, 5. Dezember 2012

He lei! ...

"... den Faschingsgruß aus Fraulis Heimat (Bezirk Spittal/Drau - Oberkärnten) schicken wir euch. Oder LEI LEI! ... wie man sich in Villach grüßt (der Villacher Fasching ist sicher fast jedem ein Begriff) ... was auch immer ... die Faschingszeit hat ja schon längst begonnen!" *hihi*

"Und ich bin diesmal auch in Faschingslaune und verkleide mich 

von einer ... zur ..."

(bitte bewegt den Maus-Cursor hin-und-her über das Bild)



*lol*

"HE LEI!"

"Sagt mal, habt ihr auch Fasching bzw. Carneval? Und, feiert ihr diesen auch?"


"Eure Thaya"

Montag, 3. Dezember 2012

Für Lotti von Thaya ...

Heute brachten wir Lotti - wie versprochen - ein Plüschfuchsi! Leider war Lotti, als wir Mittagspause gingen, nicht da. Somit haben wir "ihr Geschenk" an die Tür gehängt.

P1010054
Thaya: "Ich bring' jetzt der kleinen Lotti ihr Fuchsi ..."

P1010055
"Oh ... Lotti ist nicht da! Naja ... sie wirds schon bekommen, wenn wir es an die Tür hängen!"

P1010056

LG Mel

Der Maurer Wald ...

... war unser Ausflugsziel am 1. Adventsonntag. Gemeinsam mit unseren Windhundfreunden verabreden wir uns fast jedes Wochenende zum "gemeinsamen Flitzen".

Der Maurer Wald, ein großzügiges Erholungsgebiet am Rande des 23. Wiener Gemeindebezirks, läd viele Hundebesitzer dorthin ein. Auch viel Wanderer, Jogger und Familien mit Kindern sind dort unterwegs.

Es gibt dort viele Wiesen und auch Wald - ein Naherholungsgebiet für jedermann ... also Mensch und Hund.

IMG_0028
Pilz auf Baum mit Efeu umwunden ... der Maurer Wald in Wien.

Sonntag, 2. Dezember 2012

Adventzeit ist ...

... Kekse-back-Zeit! Gestern trafen wir uns mit Inge und ihrem Whippet Lucky und Gino zu einem schönen Spaziergang auf der Himmelhofwiese.
Ein kleines Comic von Lucky gibts übrigens auch.

Nachdem sich die Hunde ordentlich ausgepowert hatten ... schließlich ist diese Wiese etwas steil und die Whippen hatten folglich ordentlich immer auf- und abwärts zu laufen ... gings ab zum Kekse backen.

Ich muss sagen, das war mein erstes Mal, dass ich Hundekekse gebacken habe. Wir haben uns für 2 Sorten entschieden:
  • Honig Knochen: also mit Mehl, Haferflocken, Honig, Milch und Eiern und
  • Kuh Kekse: mit Faschiertem, Käse, Mehl, Haferflocken, Wasser, Eier und Tomaten
Wir backten ca. 1,5 kg Kekse ... den Hunden schmeckte es und ich muss sagen, ich hab auch einige verdrückt. Sie sind zwar für den menschlichen Geschmack etwas "fad" aber he ... die Kekse haben wenigstens nicht so viele Kalorien wie die zuckersüßen Dinger, die man sonst so in sich reinstopft. ;))

Und ehrlich gesagt, dieser "fade Geschmack" hatte auch was. *ggg*

Hier sind die Fotos von gestern ... wir wünschen einen schönen und besinnlichen 1. Advent!

P1010963
Rauf auf die Himmelhofwiese ...

P1010967
... zum Aufwärmen waren die Mäntel noch angebracht ... es war Mittags noch etwas kühl.

Donnerstag, 29. November 2012

Blondinenalarm ...

... herrscht ab sofort bei uns am Campus ... denn, die Blondinen sind nun in der Überzahl! ;)))

Heute Abend durfte nämlich die 13 Wochen alte Labrador Retriever Hündin Lotte - weil sie ja noch so klein und süß ist, wird sie "Lotti" genannt - ihren künftigen "Büro"-Arbeitsplatz "beschnüffeln"!

Und da Thaya ja "studiert" hat und eine "diplomierte Büroaklimatiseurin" ist, einen "Master of Gladness" hat und nun berufsbegleitend noch den "Master in Wittiness" macht ... ist sie ja die tollste Babysitterin und beste Erzieherin für die Kleine, die man sich vorstellen kann. *ggg*

P1010948
Lotti: "Hallo Thaya!" *schleckschleck*

Mittwoch, 28. November 2012

Der letzte warme Tag ...

... soll es heute sein. Ob das stimmt, wird sich zeigen. Zumindest ist lt. Wetterbericht nun "Eiseskälte" für Wien vorhergesagt.

Naja, wir nehmen das Wetter eh wie es ist, weil ändern kann man es ja bekanntlich nicht.

Natürlich liebt Thaya die Sonne und konnte heute in der Mittagspause ihren Mantel getrost im Büro lassen ...

P1010925
Im kleinen InterCell-Park am Campus, direkt vor unserem Büro, genießt Thaya mit Plüsch-Quietschi-Waschbärli die Sonne ...

Dienstag, 27. November 2012

Kunst in beige ...

Nun bettet sich Thaya in einen der kuschelig weichen "Whippet-Donuts" von DogsDesign. Es wurde nämlich mal Zeit, dem alten und ausgelegenen Kissen eine andere Aufgabe zu übertragen.

Nun ja, und da man ja bekanntlich ganz gern so manche Dinge farblich dem Hund ein wenig anpasst ... hier die "Kunst in beige":

P1010898
Thaya: "Wohaaa, ein Kuschel-Donut ...
gaaaanz für mich allein ..."

Montag, 26. November 2012

Wie Bock springen ...

... sehen Thaya's Aktionen aus, wenn sie versucht, ihre "Duftmarkierungen" möglichst erhöht zu plazieren. Am besten eignen sich hohe Grasbüschel oder eben ... Maulwurfshügel.

Ob sie "genau trifft" oder nicht, scheint ihr egal zu sein.

Es sieht nur immer ziemlich witzig aus, wenn sie manchmal auf 3 Beinen balanciert ...

Comic-Whippet-Bock-springen

Manchmal hockt sie sich hin ... und plötzlich "überlegt" sie ... so als wär es doch nicht die richtige Stelle. *lach*

Dann steht sie wieder auf, "ohne was gemacht zu haben" und geht weiter. ;)))

Und JA, sie hat wirklich diesen Gesichtsausdruck dabei! *lol*

LG Mel

Bruno ...

... den kaukasischen Herdenschutzhund, haben wir am letzten Wochenende auch kennen gelernt. Er ist ein richtiger "Bär" ... sehr gutmütig und ruhig ... aber eben sehr sehr groß. Und das hat Thaya nicht so richtig gefallen. ;)))

Thaya knurrte und bellte ihn an, damit er möglichst auf Abstand blieb. Was er auch tat.

Bruno stammt aus dem Tierschutz und hat KEINE Ohren mehr. Also, ich meine die "Hängeohren" fehlen ihm. Diese wurden ihm kupiert. Das macht man im Kaukasus angeblich wg. der Wölfe. Die Ohren seien beim Hund sehr empfindlich und damit die Wölfe dem Herdenschutzhund nicht "die Ohren lang ziehen", werden diese einfach "abgeschnitten". :((( Keine Ahnung, ob das wirklich seinen Sinn und Zweck hat?

P1010876
Darf ich vorstellen: ... da kommt er ...

Sonntag, 25. November 2012

Entlang der Donaulände ...

... in Linz waren wir gestern unterwegs. Leider hatten andere Whippetbesitzer diesmal keine Zeit uns zu begleiten. Ich kann es aber verstehen, wir haben die Ankündigung ziemlich kurzfristig gesetzt, außerdem beginnt bald die Adventszeit. Viele haben folglich Wochenends schon andere Dinge geplant.

Wir bemühen uns, den nächsten Walk früher anzukündigen, damit dann möglichst viele Zeit haben.

Also, wir hatten einen wunderschönen 2-stündigen Spaziergang bei angenehmen, milden Temperaturen und Sonnenschein.

Hier ein paar Fotos der Donaulände ... ein wundervolles und riesiges Auslaufgebiet für Hunde.

P1010794
Rechts und ...

P1010794
... links weite  Wiesen zum Laufen und ...

Samstag, 24. November 2012

Kuscheln ...

Shari (A Blue Jewel of Lucys Diamonds) "umarmt" oder besser "umhinterarmt" ihre große Cousine Thaya liebevoll.

Einfach ohne Worte ;))))

P1010777

Freitag, 23. November 2012

Das blinde Fuchsi ...

Ihr kennt ja alle unser "berühmtes" Fuchsi. Einige meiner treuen Leser durften sich schon über eines dieser kuscheligen Plüschtierchen freuen.
Thaya hat davon 2 in Gebrauch. Eines im Büro - der einäugige Fuchs und eines daheim. Das Fuchsi daheim ist das Älteste und dieses Fuchsi ist bereits blind (also völlig augenlos)! Aber die Augen sind das Einzige, was Fuchsi verliert. Sonst wird es liebkost und v.a. Bürofuchsi wird gerne in der Mittagspause mit auf die frische Luft getragen.

Ja, und Fuchsi wird sogar ausgiebigst und liebevoll geputzt!

P1010741
Thaya: "Na Fuchsi, deine Wangerln sind dreckig ...

Donnerstag, 22. November 2012

Glaskastenbewohner ...

Thaya's Mitbewohner haben jetzt auch einen eigenen Menüpunkt.

Das Menü befindet sich nun ganz oben. Unter Glaskastenbewohner findet ihr Infos über Marvin & Lucy sowie Hoggy Hognose.

644761_436684319721334_49977636_n
Marvin, der Schlangenkopffisch

389466_433344603388639_1721399190_n
Hoggy Hognose, die Hakennasennatter

LG Mel

Dienstag, 20. November 2012

Paulchen Panther ...

... der rosarote Panther ... NEIN!

Das ist Paul (Colwyn King of Blues). Paul, der kleine "blaue" Whippet! ;)))

P1010689
Paul ist ganz in unsere Nähe gezogen ... ja, sogar neben an. Nicht mal 200 m schätz ich! Und natürlich haben wir den kleinen Paul und sein Frauli Nicole besucht!

P1010690
Der kleine Paul hat eine Besonderheit ...

Montag, 19. November 2012

Die Nussknackerin ...

Nüsse sind gesund! Thaya findet das auch. Sie liebt Walnüsse! Und auch die Schwarznüsse im Linzer Wasserwald verschmäht sie nicht.

Sobald sie so ein rundes, hartes Nussding findet, wirds geschnappt. Dabei achtet sie sehr genau darauf, dass es auch eines dieser harten und trockenen Nussdinger ist - nicht eines mit noch grüner oder schwarzer Schale!

Zuerst wird ein bisschen gespielt damit - welch' tolle Beute sie wieder gefunden hat! Dann wird das harte Teil kurzerhand im Maul in die richtige Position gebracht und ... nach 2 - 3 Anläufen ... kurzerhand geknackt und das leckere Innere verspeist.

Leider hab ich von Thaya noch kein Foto davon geschafft, denn vor allem ihre Zungenstellung ist dabei voll witzig.

Keine Ahnung ob sie mit der Zunge die Nuss ein wenig festhält oder einfach nur die Zunge vor den scharfen Zähnen in Sicherheit bringt ... es ist einfach nur lustig zu sehen, wie ihr ein Teil der Zunge (irgendwie praktisch und richtig gefaltet) nur an einer Seite ihres Mauls zum Vorschein kommt. *lach*

Comic-Whippet_Nussknacker

LG Mel

Sonntag, 18. November 2012

An der Traun ...

... in Wels. Hier waren wir dieses Wochenende spazieren. Ein netter kleiner Weg führte der Au entlang.

Thaya und Shari konnten toben und die Schwäne beobachten. Der Nachteil war dieses "Waschküchen-Wetter", welches es nicht wirklich ermöglichte, gut belichtete Fotos zu schießen.

P1010673
Auf "Bänklein" stehen, kann Thaya schon sehr gut! ;)))

P1010667
Thaya: "Ooohhhh, ganz viele Blätter!"