Blogbeschreibung

Blogbeschreibung

Impressum:

Alle Grafiken, Bilder, Zeichnungen und Texte, etc. unterliegen dem Urheberrecht der Autorin (Mel Konegger).
Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Bilder, Zeichnungen und Texte in anderen elektronischen
oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung von Mel Konegger untersagt!

Samstag, 10. Juni 2017

Das Ende der Tobinambur ...

Kennt ihr Tobinambur? Manchmal bekommt man deren Wurzelknollen zu kaufen. Man bereitet sie wie Kartoffeln zu und sie schmecken herrlich. Nachdem diese Pflanze früher sehr häufig in unseren Breiten kultiviert wurde (dieses Gemüse wurde nun wiederentdeckt und kommt mehr und mehr in den Handel), ist sie auch winterhart.
Heuer habe ich mal 2 Knollen einfach in den Topf gepflanzt und geschaut was passiert.

Passiert ist: ja, sie sind schön gewachsen und jetzt hätte ich mich eigentlich auf die Blüten gefreut. Aber ... Thaya und Io kamen dazwischen. Sie lieben ja Korbblütengewächse und die Topinambur liegt höher im Kurs als es die Echinacea je war! 😂

Naja, wenigstens können sich Echinacea und Co mal erholen ... 😉



LG Mel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für deinen Pfotenabdruck